Weiterbildung
Klinische Mal-­ und Gestaltungstherapie
2016/17

mit 522 Fortbildungseinheiten -­ 12 Seminare (2 Semester)

Wir freuen uns Ihnen unsere einjährige Aufbaustufe „Klinische Mal-­‐ und Gestaltungstherapie“ vorzustellen. Wir richten uns damit an AbsolventInnen von MGT sowie anderen kunsttherapeutischen Schulen im europäischen Raum.

Klinische Mal-­ und Gestaltungstherapie geht über die Sprache hinaus und aktiviert die innere Bilderwelt und psychischen Selbstregulierungspotentiale unserer KlientInnen und PatientInnen.
Damit kann sie einen wichtigen Beitrag im klinischen Behandlungssetting leisten, welcher immer unter ärztlicher Anweisung zu erfolgen hat.
Wir haben für Sie ReferentInnen mit reicher klinischer und mal-­ und gestaltungstherapeutischer Erfahrung für dieses Aufbaustufenprogramm gewinnen können.

Inhalte und Methoden:
Die im klinischen Kontext spezialisierten ReferentInnen arbeiten mit mal-­‐ und gestaltungstherapeutischen Methoden und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben den sprachlichen Elementen, die die Dinge leichter und schneller „auf den Punkt“ bringen, wird die tiefgreifende Wirkung von Malen und Gestalten aus Ihrer Erfahrung heraus sowie die dazugehörige Theorie vermittelt.
Die Einsetzbarkeit von klinischer Mal-­‐ und Gestaltungstherapie bei psychischen und physischen Symptomen und Krankheitsverläufen und deren praktische Beispiele sind Inhalt der Seminare.

Zielgruppe
Mit unserer einjährigen Weiterbildung zur Klinischen Mal-­‐ und Gestaltungstherapie richten wir uns an AbsolventInnen der Mal-­‐ und Gestaltungstherapie (MGT-­‐Institut) sowie an KunsttherapeutInnen, die bereits eine zumindest dreijährige Ausbildung absolviert haben.

Abschluss
Diplom: Klinische Mal-­‐ und GestaltungstherapeutIn/MGT-Institut

Förderungen
Ö-­Cert (alle Bundesländer welche Fördermittel zur Verfügung stellen, AMS, usw.)


Termine:

1. Seminar:
Dr. Maria Steinbauer
2. – 3. April 2016
Traumaarbeit mit Bildnerischen Medien

2. Seminar:
Dr. Maria Steinbauer
7. – 8. Mai 2016
Behandlung von Essstörungen mit bildnerischen Medien

3. Seminar:
Franky Steinert
25. – 26. Juni 2016
Suchttherapie mit MGT im Klinischen Setting

4. Seminar:
Univ. Doz. Dr. Manfred Schmidbauer
10. – 11. September 2016
MGT und neurowissenschaftliche Erfahrungen mit Demenzpatienten

5. Seminar:
Margarethe Firlinger
15. – 16.10. 2016
Mal- und Gestaltungstherapie mit Kindern und Jugendlichen im Krankenhaus – Theorie und Praxis

6. Seminar:
Marianne Veverka-Strobl
26. – 27. November 2016
„Feiert das Leben!“ Was bleibt von uns, wenn wir gehen? Mal- und Gestaltungstherapie im Hospiz

7. Seminar:
Christiane Jelinek
9. – 10. Dezember 2016
„Burnout“ – Therapeutische Ansätze in der Mal- und Gestaltungstherapie

8. Seminar:
Univ. Doz. Dr. Manfred Schmidbauer, Evelyn Vrecer
13. – 15. Jänner 2017
MGT in der Neurorehabilitation – Teil 1 und 2 (Doppelseminar)

9. Seminar:
Mag. Elfi Keck-Rapp
18. – 19. Februar 2017
„Malen, wenn die Welt Kopf steht“ Kreative Unterstützung in der Bewältigung einer Krebserkrankung

10. Seminar:
Mag. Barbara Reischl, Msc.
18. – 19. März 2017
MGT in der Internen Medizin – Die Sprache der inneren Organe

11. Seminar:
Gitta Jeitl-Wohlfahrt
8 . – 9. April 2017
Kunsttherapie in der Psychosomatik – Kurzeitbehandlung

12. Seminar:
Dr. Maria Steinbauer
20. – 21. Mai 2017
Maltherapie und psychiatrische Krankheits –„bilder“


Seminarzeiten:
Frei. 11.00 – 20.00
Sam. 9.00 – 12.00 oder Sam. 15.00 – 20.00
Son. 9.00 – 16.00

Seminargebühr:
Insgesamt € 3.200,-­‐-­‐ incl. Material, bei Einmalzahlung, in 2 Raten: 2 x € 1.700,-­‐ (halbjährlich) oder 12 x € 295,-­‐ monatlich, inkl. Mwst
Bei Besuch eines Einzelseminares € 300,-­‐ inkl. Mwst.

Seminarort:
MGT-Atelier, 1010 Wien, Annagasse 5/1/13

Anmeldung:
MGT-Office, Renate Nöhrig, 01-4096988, Renate.Noehrig@mgt.or.at

Unser Institut ist in das Ö-Cert Verzeichnis aufgenommen. Dies ist das höchste Qualifizierungsmerkmal in Österreich. Alle TeilnehmerInnen haben somit die Möglichkeit Weiterbildungsförderung in Anspruch zu nehmen, sofern sie förderberechtigt sind.
Bitte erkundigen Sie sich bei der für Sie zuständigen Förderstelle.

Veranstalter:
Erwin Bakowsky GmbH, MGT-Akademie, www.mgt-akademie.at
für den Inhalt verantwortlich: Karin Dreier: kade@karindreier.com, +43650616570

Infofolder und Anmeldeformular hier als pdf zum Download: