MGT-Akademie

Die MGT – AKADEMIE ist neben der Ausbildung zur Mal- und Gestaltungstherapie ein Angebot unserer Schule an Fortbildungen für

  • Absolventinnen des MGT-Institutes, wie auch für AbsolventInnen anderer Kunsttherapeutischen Schulen und
  • das externe Fachpublikum, wie PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen und angrenzenden Berufsgruppen aus dem psychosozialen Bereich, die Mal- und Gestaltungstherapie in Ihrem Arbeitsfeld integrieren möchten.

Angebot:

Wir haben ein vielfältiges zeitgemäßes Fortbildungsprogramm mit kreativen und gestalterischen Medien, in dem wir Blöcke sowie ein- und zweitägige Einzelseminare, anbieten zu vielfältigen fachlich professionellen Themen.

Kreativität, unsere schöpferische Kraft ist eine unserer größten Ressourcen, die wir sowohl für unser persönliche als auch berufliche Kompetenzerweiterung nutzen können. Die Aktivierung der rechten Gehirnhälfte bringt eine ganzheitliche Balance in unser Denken und Handeln sowohl im persönlichen wie auch im beruflichen Alltag.

Inhalte und Methoden

Wir arbeiten mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden nach dem integrativen Therapieansatz (tiefenpsychologische n. C.G.Jung, systemische und humanistische Konzepte). Sprachliche Elemente unterstützen die Bildarbeit, um die Dinge leichter und schneller „auf den Punkt“ zu bringen.
Alle therapeutische Methoden, wie systemische, psychodramatische- und therapeutische Körperarbeit werden immer in Verbindung mit mal- und gestaltungstherapeutischen Methoden gelehrt.
Durch mal- und gestaltungstherapeutischen Interventionen gehen wir über die sprachliche Ebene hinaus und aktivieren damit unser kreatives, schöpferisches Potential. Innere Bilder werden nach Außen gebracht, Bewusstwerdung findet durch diesen Prozess statt und wir bekommen tiefen Zugang zu förderlichen neuen Bildern von Lösungen, die wir in unseren beruflichen wie persönlichen Alltag integrieren können.

Zu den angewandten Methoden gehören:

  • Malen und Gestalten mit Farben, Ton und Plastilin
  • Collagieren
  • Arbeit mit Naturmaterialien und Objektgestaltung
  • Imaginationen und Märchenarbeit
  • Arbeit mit Handpuppen und Rollenspiel
  • Therapeutisches Schreiben, Poesietherapie
  • Bildinterpretation
  • Theoretische Grundlagen
  • Systemische Methoden und Aufstellungsarbeit
  • Ressourcenarbeit
  • Körperarbeit
  • Psychodrama

Unsere Seminare sind für alle Mal- und KunsttherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, sowie teilweise auch für das psychotherapeutische Propädeutikum*, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen und allen Personen aus dem psychosozialen Feld, als Selbsterfahrung wie auch als Fortbildung anrechenbar.

* Alle Fortbildungen, die auch anrechenbar für das psychotherapeutische Propädeutikum sind, werden mit * gekennzeichnet.

Unser Angebot wird ständig ergänzt und wir verschicken einen regelmäßigen Newsletter für den Sie sich gerne anmelden können.

Veranstaltungsort:

Die Fortbildungsseminare finden in unseren MGT-Atelierräumen,

  • Annagassse 5/1/13,1010 Wien,
  • Ungargasse 9a, 8020 Graz

sowie in externen Seminarräumlichkeiten statt.

Unternehmen, Zertifizierung, Förderung:

Erwin Bakowsky GmbH, MGT-AKADEMIE
Unsere Schule für Mal- und Gestaltungstherapie, MGT ist seit 25 Jahren einer der erfahrensten Anbieter Österreichs und hat die Mal- und Gestaltungstherapeutische und Kunsttherapeutische Szene in Österreich maßgeblich gegründet und mit gestaltet. Das Institut wird von Erwin Bakowsky und Karin Dreier geleitet, unterstützt von einem professionellen Team.
>>> www.mgt.or.at

Unser Unternehmen ist zertifiziert mit dem Ö-Cert, d.h. unsere Seminare sind auf der breiten Ebene förderbar.

Kontakt
Für die MGT-AKADEMIE ist Karin Dreier inhaltlich verantwortlich und Ansprechperson.
Email: karin.dreier@mgt-akademie.at
Tel: +43-650-6165708

Organisatorischer Kontakt
Frau Renate Nöhrig,
office@mgt.or.at, tel.: 01-4096988